Beerentarte



Endlich wieder frische Beeren!

Seit gestern ist er also da, der metereologische Sommeranfang. Das Wetter erinnert zwar meist noch an Aprilwetter, aber super leckere Beeren gibt es trotzdem schon überall.

Was für eine tolle (kurze) Zeit im Jahr. Was sind denn eure Lieblingsbeeren?



Passend hierzu gibt es heute ein Rezept für eine Tarte, angelehnt an ein Rezept aus der Beerenausgabe der Lecker Bakery im letzten Jahr.
Pinnwand

Beerentarte

Sommerliches Rezepte für eine erfrischende Tarte. Geeignet für eine 28er Tarteform.

Vorbereitungszeit: 60minBackzeit: 30minGesamt: 90min

Zutaten:

  • 125g Butter
  • 250g Mehl
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 25g Puderzucker
  • 80g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • Eine Prise Salz
  • ca. 450g gemischte Beeren eurer Wahl
  • 150ml Kirschnektar
  • 400g Schmand
  • 1 Päckchen Vanillesoße 

Zubereitung:

Form einfetten (entweder mit Margarine oder Öl). Dann das Obst und die Zitrone waschen.
Ein Stück Zitronenschale abschneiden und beiseite legen, den Rest fein abreiben
♥ Für den Teig: Mehl, Puderzucker, 1 Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, 1 Prise Salz, 1 Ei, 125g Butter, und ein Esslöffel Kaltes Wasser zu einem Teig verkneten.
Teig ausrollen und in der Form auslegen. Der Teig muss am Rand in die Form gedrückt werden. Dann mit einer Gabel einstechen und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Boden 25-30 Minuten im Ofen backen. Dann abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
Für den Belag: Obst klein schneiden. Dann Schmand, 30g Zucker und ein Vanillezucker aufschlagen und auf dem gebackenen Boden verteilen.
♥ Kirschnektar, 50g Zucker, 1 ausgepresste Zitronenhälfte, die zuvor zur Seite gelegte Zitronenschale und Soßenpulver 75ml kaltem Wasser glatt rühren. Dann auf dem Herd erhitzen und ca. 1-2 Minuten köcheln lassen. Am Ende auf dem Kuchen verteilen.

von www.backtastisch.de
♥♥♥♥

Nachgebacken?

Wenn ihr wollt, dann lasst mir gerne ein Feedback zu euren nachgebackenen Werken zukommen oder benutzt bei Instagram #backtastisch, sodass ich eure tollen Backwerke auch zu sehen bekomme.

5 ♥:

  1. sooo yummmyyy!
    please visit me in free time:)
    http://mesmerize87.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja super lecker aus! Und für die Beerenzeit ist es ja perfekt. Werde ich bald mal ausprobieren!
    Liebe Grüße Claire :)

    AntwortenLöschen
  3. Die ist richtig toll geworden. Lecker :)

    Liebe Grüße
    Katharina von kaebs kitchen

    AntwortenLöschen
  4. Hey, du hast einen richtig schönen Blog.
    Ich würde mich total freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust und vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu. Behalte deinen Blog ab jetzt im Auge :)

    Liebe Grüße
    Sophia von
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht super aus <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen