Oreo Choco Cheese Cupcakes


Oreos, Schokolade, Cheesecake? Das klingt ja alles drei für sich schon lecker! Alles zusammen ist absolut himmlisch.

Die liebe Maja von My little Bakery feiert ihren ersten Bloggeburtstag und ruft dazu auf Rezepte von ihrem Blog nachzubacken. Ich habe mich für die Oreo Choco Cheese Cupcakes entschieden. Die Rezeptur ist relativ einfach und das Ergebnis einfach unglaublich lecker! Beim ersten Bissen schwebte ich im Cheesecake-Himmel auf Wolke 7! Nach dem zweiten Cupcake lag ich im absoluten Oreo-Cheesecake Koma (sie sind mächtiger als sie aussehen :-D).



Zutaten:

200g Schlagsahne
200g Zartbitterschokolade
5 EL Milch
3 Eier
100g Zucker
500g Sahnequark
1 P. Schokopuddingpulver
1 EL Kakao
12 Oreo Kekse (eventuell mehr für die Dekoration)

Zubereitung:

Ofen vorheizen 175°C  (Umluft 150°C)


- Sahne in einem Topf erhitzen. Kuvertüre hacken und darin schmelzen lassen. Milch einrühren und dann etwas abkühlen lassen.
- Eier mit dem Zucker cremig schlagen.
- Quark und Schokoladenpuddigpulver unterrühren.
- Kakao und Schokosahne unter die Masse rühren.
- jeweils ein Oreo Keks in die Förmchen legen
- Die Quarkmasse darauf verteilen.
- Im Ofen  für 30 Minuten backen, danach im leicht geöffneten Ofen etwa 15 Minuten auskühlen lassen.

















Ich könnte in den Muffins wirklich baden! Dem Herr im Hause schmecken sie auch sehr lecker (das ist ja mitunter immer das Wichtigste).

6 ♥:

  1. OMG sehen die lecker aus!!! Genau das richtige für faule, regnerische Tage auf der Couch :)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Heiliger Herr im Himmel, mir läuft das Wasser im Mund zusammen! *O*

    AntwortenLöschen
  3. boll die geniale Idee! ♥ Muss ich unbedingt nachmachen!

    http://be-talented.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sehen ja schon in der Zubereitung total genial aus, genau mein Fall =)

    AntwortenLöschen
  5. oreo cupcakes hab ich auch schon mal gemacht ;>

    AntwortenLöschen